Herren I

Ein spannendes Jahr geht zu Ende, ein Aufregenderes bahnt sich an.

Nachdem sich die Herren 1 in der Saison 16/17 auf Umwegen erneut für die Relegation zur Landesliga Nordost qualifiziert hatte, starteten Diskussionen zwischen dem Trainerteam (in Person von Matthias Helm) und der Mannschaft, ob man die Chance ergreifen sollte um die Teilnahme an der Landesliga in diesem Jahr zu kämpfen. Nicht nur würde die sportlich reizvolle Aufgabe auf die Mannschaft zukommen, sondern auch Regularien und ein erhöhter Organisationsaufwand. Deshalb entschied sich die Mannschaft nach langem Hin und Her dazu, einen neuen Anlauf in der kommenden Saison zu wagen, um sportlich der Relegation zu entkommen. Diese Entscheidung führte zu personellen Veränderungen mit weitreichenden Folgen. Wir möchten uns auf diesem Wege für den enormen und kräftezehrenden Einsatz unseres Leithammels Matthias Helm bedanken, der trotz Sturm und Wetter, Selbstständigkeit und Familienpflichten, immer den Weg zu uns fand, und ihm auch bei seinen neuen, sportlich reizvolleren Aufgaben alles Gute wünschen.

Nachdem bekannt wurde, dass die Stadt Schnaittenbach eine Renovierung der Herrendusche am Sachsenbau vorantreiben möchte (was wir an dieser Stelle auch lobend erwähnen wollen), bemühten wir uns, auch einen Eindruck von Rundumerneuerung zu erwecken. Somit haben wir uns, in alter Volleyball-Tradition, Verstärkung aus einem Nachbarland Deutschlands gesichert. Wir freuen uns, in Wolfgang „Matte“ Büller direkte Entwicklungshilfe von den Eidgenossen zu erhalten, nachdem dieser beruflich wieder den Weg in die alte Heimat gefunden hat. Eine Verjüngung des Teams können wir durch Philip Wiesent nun offiziell verkünden, obwohl wir im gesamten letzten Jahr schon auf seinen Trainingseinsatz bauen konnten. Diesen Jungbrunnen können wir allerdings gleich dadurch ausgleichen, indem wir Günter Scholzen zu seiner nächsten Saison in unserer wilden „Freizeittruppe“ begrüßen können. Der Rest bleibt so wie er ist. Zumindest größtenteils.

Sebastian Scholz treibt uns mit seinen neuen Impulsen und modernsten Trainingsmethoden zu Höchstleistungen in dieser Saison, da er sich bereit erklärt hat, als Spielertrainer und Zuspieler für uns zu fungieren. Auf den übrigen Positionen teilen Alexander Reil, Christian Heldmann, Michael Rindfleisch, Michael Rasp, Wolfgang Struck, Moritz Hanft und Timo Dietl die Einsatzzeiten unter sich und den bereits genannten auf. Nach den Eindrücken im letzten Jahr und den schönen Überraschungen personeller Art durch Gastauftritte von Harald Kausler oder Matthias Dausch hoffen wir auf das erneute Vergnügen, mit diesen beiden Größen des Schnaittenbacher Volleyballs gemeinsam auf dem Feld stehen zu dürfen und uns wieder einmal an der lautstarken Unterstützung aller Anwesenden erfreuen zu können.

    • Trainingszeiten/Tabelle:

    • Dienstag: 20.00 – 22.00 Uhr
    • Freitag: 19.00 – 21.00 Uhr
    • Platzierung: Tabelle

 

Ein Gedanke zu “Herren I

  1. Pingback: Saisonrückblick! | Tus Schnaittenbach Volleyball

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s