Senioren Ü41

Nach der Kreisliga Meisterschaft in der Saison 2014/15 und dem dritten Platz in der Bezirksklassen Saison 2015/16 hat die Mannschaft um Coach Heiner Dennerlein auch in der vergangen Saison wieder einen starken dritten Platz belegt.  Für den TuS im Einsatz waren:

Hans-Peter Brandt, Heiner Bosser, Heiner Dennerlein, Manfred Peter, Thomas (Doc) Pröls, Tom Haberland,  Uli Ringer, Thilo Wiesent,  Gerhard Kellner und Max Hiltl. Mit „Youngster“ Philipp Wiesent (Thilos Nachwuchs) konnte  man den Altersschnitt der Mannschaft im letztjährigen Spielbetrieb  erheblich senken.  Nicht zu vergessen ist Lato, der zwar nicht aktiv ins Spielgeschehen eingriff aber doch bei dem einen oder anderen Spieltag auf dem Berichtsbogen auftauchte und vor allen Dingen beim „Griechen“ in Regenstauf in lebhafter Erinnerung bleibt.

Wie schon in den Jahren zuvor wurde der angebotene Trainingstermin am Freitagabend überdurchschnittlich rege von der Mannschaft angenommen – aber nicht nur allein wegen der ansprechenden Volley-(und Hallenfußball)einheiten, sondern schon immer im Gedanken beim anschließenden Besuch im „Goldenen Löwen“ für die nötigen Erfrischungsgetränke danach.

Saisonhöhepunkte waren wieder einmal die X-mas Party ,2016 bei Apostolos (griechisch inklusive Ouzo)im Sportpark Hirschau , Hans-Peters  Geburtstagsfeier zum 60ten mit Verleihung des Golden Sport Bambi Preis durch seine Mannschaftskameraden, die intensiven Mannschaftsitzungen im Hause Bosser und Hiltl, sowie der Wochenendskiausflug nach St. Johan,  Tirol und die umliegenden Skigebiete Kitzbühel und Fieberbrunn.

Nach drei Jahren im Ligaspielbetrieb für den TuS haben sich die Goldies am Ende der letzen Saison entschieden ihre Knieschoner an den Nagel zu hängen, jedoch wird im Seniorenspielbetrieb nochmal versucht zu zeigen was  man mit der blau-gelben Mikasa Kugel so drauf hat.

Die Mannschaft ist für die Ü 47 gemeldet und wird am 04.02.2018 bei der Nordbayrischen Meisterschaft antreten. Der  Spielort ist noch bekannt zu geben.

Philipp Wiesent hat es nicht in den Seniorenkader geschafft, wird aber dafür die erste Mannschaft in der Bezirksliga verstärken.

Um nicht ganz unvorbereitet auf die in diesem Wettbewerb (Ü 47) spielenden  hochkarätigen Mannschaften zu treffen wird der Trainingsbetrieb jeden Freitagabend 20.30 Uhr in der Schulturnhalle Schnaittenbach aufrecht erhalten. „Newcomers“ oder auch altgediente Volleyball Recken zum „Wiedereinstieg“ in die Volleyballszene sind natürlich herzlich willkommen.

Trainingszeiten/Tabelle:

  • Freitag: 20.30 – 22.00 Uhr

 

Ein Gedanke zu “Senioren Ü41

  1. Pingback: Saisonrückblick! | Tus Schnaittenbach Volleyball

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s